Aktuell

Ein Blick in die Zukunft und die Vergangenheit

Porter Spezialbier

Gepostet von am Dez 6, 2017 in Aktionen, Allgemein, Archiv, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Porter Spezialbier

Porter Spezialbier

das aktuelle Spezialbier im Badisch Brauhaus

 

Das „Badisch Porter“ –  perfekt für die kalten Tage.

Das Porter ist ein untergäriges Bier, das sich durch seine dunkle, meist tiefschwarze Farbe und durch seinen malzigen Geschmack im Trunk, abgerundet durch die Hopfennote, auszeichnet.

Die Ursprünge des Porters liegen in der Arbeiterbewegung des 18. Jahrhunderts zur industriellen Revolution in Großbritannien. Das Porter wurde in dieser Zeit gebraut um den Arbeitern, besonders im Bergbau, notwendige Nährstoffe zuzuführen und war auch als Gesundheitsbier bekannt. Der Begriff Porter, der mit „Lastenträger“ übersetzt werden kann, gebührt somit den schwer schaffenden Arbeitern des 18. Jahrhunderts in England.

Bis Mitte/Ende des 20. Jahrhundert war das Schwarzbier nahezu vollständig vom deutschen Markt verschwunden, doch unsere Brauer haben das eigens für das Badisch Brauhaus kreierte Porter seit 2002 wieder entdeckt.

Das Bier…

Die Schaumkrone ist typisch feinporig und cremig moussierend in der Optik.  Dieser Eindruck wird auch im Antrunk malzig, süßlich und karamellartig bestätigt.  Im Nachtrunk schlägt oftmals eher ein trockener und deutlich ausgeprägter Röstgeschmack durch, der durch den bei 200-230°C gerösteten Malz den prägnanten Röstgeschmack entwickelt, ergänzt durch die Hopfenbittere.

Damit unser Porter schön voll im Geschmack ist, röstig, aber nicht zu sehr, und auch karamelig sein sollte, verwenden unsere Brauer nur hochwertige Malze. Also alles in allem ein vollmundiges Bier, das eine schöne Balance zwischen Röstigkeit, Bittere und Süße findet.

Unser Badisch Porter hat 5,3 Vol.%  Alkohol und 13,5 Vol.% Stammwürze

Tipp zur Winterzeit: Bestellen Sie das Porter passend zu unserer Wildkarte „Jetzt wird’s Wild“, würzigem Obatzda, Steaks, Braten und Schokolade!

Brauen mit Hand, Herz und Liebe – Genau das machen wir seit 1999.

 

Unser Tipp…

Probieren Sie alle unsere drei Biersorten drei Biersorten: Badisch Hell, Badisch Dunkel und das aktuelle Festbier im „Flotten-Dreier“ für den direkten Vergleich in 3x 0,1l für nur EUR 3,- Dazu passt hervorragend ein Gericht unserer aktuellen Saisonkarte: Wildwochen

Bier macht gesund!

Lesen Sie mehr zur gesundheitsfördernden Wirkung von unserem traditionellen, hausgebrauten Bier nach deutschem Reinheitsgebot. Hier gehts zum Artikel.

 

Building Everland – Konzert

Gepostet von am Okt 7, 2017 in Allgemein, Archiv, Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für Building Everland – Konzert

Building Everland – Konzert

Building Everland Konzertabend

21.10.17 ab 19 Uhr mit Toxicated Bambi & Warum Marie?

Livemusik bei einem hausgebrauten Bier? Die Band Building Everland aus Nürnberg lädt am 21.10.2017 zu einem rockigen Konzertabend im Badisch Brauhaus ein. Mit dabei sind außerdem Toxicated Bambi und Warum Marie?, die an diesem Abend für euch mit auf der Bühne stehen. Los gehts ab 20:30 Uhr. Tickets im Vorverkauf unter eventim.de oder an der Abendkasse für 5€. Einlass ab 19:30 Uhr.

 

Das Vorprogramm  – Toxicated Bambi & Warum Marie?

Im Vorprogramm gibt es fette Riffs und Rhythmen, immer das richtige Gefühl, mit dem richtigen Groove und immer voll nach vorne von Toxicated Bambi! Einfach nur rocken, ohne billigen Schnickschnack! Die einzige Murgpunk-Band im Murgtal! Egal ob hart oder leicht, es ist für jeden was dabei.

 

Anschließend betritt mit Warum Marie? eine neue und frische Band aus Karlsruhe, die sich aus fünf „alten Hasen“ der Karlsruher Musiklandschaft

zusammensetzt die Bühne. In der endgültigen Besetzung fand sich die Band im Frühjahr 2016 zusammen. Die Flegeljahre der Herren von Warum Marie? sind definitiv vorbei – man versteht sich auf sein Handwerk. Das bedeutet keine Anbiederung an wen auch immer. Einfach gut und ehrlich!

 

Der Hauptact – Building Everland

BUILDING EVERLAND eroberten im Sturm die Herzen im Hirsch. Noch ein Mal 16 sein – Pop Punk der seine Vorbilder ganz offen vor sich her trägt. Skateboard raus und ab dafür. Das macht Spaß und verbreitet schnell gute Laune im Club. – Matthias Mehwald (Emergenza).

Die 5 Jungs aus Nürnberg bringen mit ihrer mitreisenden und energiegeladenen Liveperformance den Pop-Punk zurück auf die Bühnen Deutschlands. Genrevorbilder wie „You Me At Six“ klar im Hinterkopf, gelingt es dem Quintett um Frontmann Steff dennoch den Soundtrack auch 2017 neu aufleben zu lassen ohne dabei zu kopieren.

Bei ihren Shows wechseln sich eingängige mehrstimmige Melodien mit härteren Klängen und sorgen mit der vor Spielfreude trotzenden Liveperformance so für jeden Menge Schweiß und Spaß auf und vor der Bühne.

Mitte Januar durften sie „Crazy Town“ aus Los Angeles supporten und haben vor über 700 Besuchern im ausverkauften Hirsch gespielt.

 

Building Everland – Everlasting Wight Tour 2017
21.10.2017 ab 19:30 Uhr | Eintritt 5€ an der Abendkasse
Hausbrauerei Badisch Brauhaus | Stephanienstraße 38-40 | 76133 Karlruhe
Kontakt und Info unter: 0721 1448001 oder E-mail an event@badisch-brauhaus.de

 

 

 

Offerta 2017

Gepostet von am Okt 7, 2017 in Aktionen, Allgemein, Archiv, Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für Offerta 2017

Offerta 2017

! Für alle neugierigen Gewinnspielteilnehmer !

Nach stundenlanger Fuselarbeit des Zählens sind wir auf genau

4444 Malzkörner

gekommen.

Wir bedanken uns herzlich bei jedem Einzelnen für die Teilnahme an unserem Gewinnspiel. Die Gewinner werden von uns per E-Mail kontaktiert.

 

Auch dieses Jahr sind wir wieder auf der Offerta vertreten.
Besuchen Sie uns an unserem Stand in der DM-Arena (Stand Nr. V.80) und lernen Sie unser Haus und unsere vielfältigen Veranstaltungsmöglichkeiten bei einem kühlen Schluck unseres hausgebrauten Bieres kennen.

Unser Bankett-Team ist für Sie täglich vor Ort und berät Sie gerne!
Vom 28.10. bis 05.11.2017 – DM-Arena, Stand V.80

 

Wir stellen uns vor – für Sie, persönlich, authentisch & nah

Seit mehr als 15 Jahren feiern & tagen unsere Gäste erfolgreich in der Hausbrauerei Badisch Brauhaus sowie in der AAAA Hotelwelt.

Es erwarten Sie Räumlichkeiten auf vier Ebenen für 8 bis 800 Personen mit Grillkota, Gewölbekeller & Cocktailbar, moderne Licht- und Tontechnik in der Eventebene, 200 Hotelzimmer direkt am Standort, eine hauseigene Tiefgarage mit 120 Stellplätzen und nicht zuletzt unser prämiertes, hausgebrautes Bier.

Die Innenstadtlage garantiert sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch von den Autobahnen oder Bundesstraßen kommend eine hervorragende Erreichbarkeit.

 

Weitere Informationen zur Offerta 2017 Informationen zu Anfahrt, Parken & Eintrittkarten

Saisonkarte Wildwochen

Gepostet von am Jul 3, 2017 in Aktionen, Allgemein, Archiv | Keine Kommentare

Saisonkarte Wildwochen

Wildwochen im Badisch Brauhaus

 

„Wilde“ Zeiten im Badisch Brauhaus.

Wenn man aus der Ferne von den Wäldern die Schüsse der Jäger klingen hören kann, dann hat die Wildzeit begonnen. Unser Chefkoch Heinrich Ziervogel serviert Ihnen ab November frische Wildgerichte, denn Wild ist der besondere Genuss im Herbst. Ob als deftiges Ragout, Wildschweinbraten oder leckere Gänseleber, der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Pro­bie­ren Sie die Krea­tio­nen unse­res Chef de Cui­sine. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

 

Maronencremesuppe mit Sahnehaube € 4,50

Gemischte Feld- und Blattsalate mit Gänseleber und Croutons € 9,80

Deftiges Ragout vom Rothirsch in Wacholdersauce mit Serviettenknödel € 14,80

Zarter Wildschweinbraten mit Wacholderrahmsauce, dazu Spätzle und Preiselbeerbirne € 15,80

Hausgemachtes Nougatparfait mit Beerenkompott und Sahne € 4,50

Bier – ein gesundes Labsaal

Gepostet von am Mai 23, 2017 in Allgemein, Archiv | Kommentare deaktiviert für Bier – ein gesundes Labsaal

Bier – ein gesundes Labsaal

Bier soll gesund sein?

 

Das scheint für viele Menschen heutzutage ein Widerspruch zu sein. Dabei wussten bereits unsere Vorfahren um die gesundheitsfördernde Wirkung des Bieres. Und noch heute wird das Bier in traditioneller Art und Weise gebraut. 1516, also genau vor 501 Jahren wurde festgehalten, aus welchen Bestandteilen Bier bestehen darf. Hopfen, Gerste, Malz und Wasser. Nicht mehr und nicht weniger.

 

Bier ist gesund! Das weiß man schon lange!

So wird bereits der griechische Philosoph Plutarch mit folgenden Worten zitiert:

„Bier ist unter den Getränken das Nützlichste, unter den Arzneien das Schmackhafteste und unter den Nahrungsmitteln das Angenehmste.“

Noch heute wird Bier wie vor 500 Jahren nur unter Verwendung von Hopfen, Malz, Hefe und Wasser gebraut.

Über Jahrtausende wurde Bier in seiner ungefilterten Form getrunken und somit auch die wertvollen Bestandteile der Bierhefe dem Körper zugeführt. Zur Haltbarmachung des Bieres, begann man vor ca. fünfzig Jahren, die im Bier enthaltene Hefe herauszufiltern. Einer der wertvollsten Inhaltsstoffe des Bieres wurde so zum Ausschussprodukt, das entsorgt wurde. Heutzutage wird die Hefe aufwendig isoliert, um sie nach industrieller Aufbereitung in Pulver- und Kapselform auf den Markt zu bringen.

 

Hausgebrautes Bier – der wichtige Unterschied!

Im Unterschied zu den industriell hergestellten Bieren, enthält unser unfiltriertes hausgebrautes Bier noch die gesunde Bierhefe in ihrer natürlichen Form. Sie ist eine wahre Schatztruhe an B-Vitaminen, unentbehrlichen Aminosäuren und verschiedenen Mineralstoffen und Spurenelementen und wirkt sich dadurch positiv auf das Erscheinungsbild von Haut, Haaren und Nägeln aus.
Auch die Funktionsfähigkeit des Nervensystems, Organe, das Muskelgewebe sowie das Immunsystem werden durch Bierhefe positiv beeinflusst. Die Bierhefe ist als nebenwirkungsfreies Naturheilmittel für eine Vielzahl medizinischer Anwendungsmöglichkeiten bereits seit Jahrtausenden bekannt.
Aufzeichnungen von Paracelsus, Hippokrates, Sebastian Kneipp und Hildegard von Bingen belegen, dass die Hefezellen jahrhundertelang als eines der wichtigsten Arzneimittel angesehen wurden. Bereits auf Papyrus aus dem 16. Jahrhundert vor Chr. wurde Bierhefe als – nennen wir es einmal – „Anti-Aging-Mittel“ gelobt.
Hopfen enthält ein Harz mit wertvollen Bitterstoffen sowie ätherisches Öl – diese Inhaltsstoffe helfen unter anderem bei Appetitlosigkeit, Magenschwäche und Unruhezuständen. Hopfen wirkt allgemein beruhigend, dabei aber stoffwechselanregend.

 

Wie bei jeder Medizin gilt aber auch hier: Genuss in Maßen.
Auch der „Bierbauch“ ist nicht nur ein Mythos!
Drei hausgebraute Maß am Tag sind genug!