Unser Spezialbier Porter. Ab sofort im Ausschank, wie immer nur für kurze Zeit. Auch zum Mitnehmen in der 1l oder 2l- Siphonflasche oder im Fass ab 10l. 

Spezialbier Porter

Alkoholgehalt 5,3 Vol.%
Stammwürze: 13,5 %

Vollmundig mit einer Balance zwischen Röstigkeit, Bittere und Süße. Gebraut mit Tettnanger Aromahopfen uns Liebe und Zuneigung unserer Braumeister.

Hintergrund zum Bier:

Porter ist ein dunkles, oft tiefschwarzes Bier mit einem malzigen oder gar röstmalzbetonten Geschmack. Traditionell war Porter häufig stark gehopft und daher herb. Heute steht der Begriff für verschiedene Arten von Bier. Im englischen Sprachraum bezeichnet es ein meist (aber nicht immer) obergärigesBier mit einem Alkoholgehalt von 5 % Vol. In anderen Ländern, so auch in Deutschland, steht „Porter“ für ein teilweise untergäriges, dunkles Starkbier mit 7–9 % Vol. Alkohol. Diese Variante ist vor allem im Ostseeraum populär und wird deswegen im englischen Sprachraum als „baltic porter“ bezeichnet. In Deutschland existierte schon vor dem Ersten Weltkrieg eine süße Portervariante, die noch heute hergestellt wird. Besonders alkoholarme und extraktreiche deutsche Porter wurden auch als Ammen-, Malz-Extrakt- oder Gesundheitsbier beworben.

Quelle: wikipedia.org


Unsere Biere & Saisonbiere im Jahresverlauf

Unser Tipp:

Probieren Sie alle unsere drei Biersorten: Badisch Hell, Badisch Dunkel und das aktuelle Spezialbier im „Flotten-Dreier“ für den direkten Vergleich in 3 x 0,1l.


Zuletzt aktualisiert: 10.10.22 // Bild & Text: sw