Gute Nachrichten für Hochzeitspaare, Geburtstagskinder und alle, die in der nächsten Zeit eine Veranstaltung geplant haben. Bei aktuell niedriger Inzidenz sind private und öffentliche Veranstaltungen ohne größere Einschränkungen wieder möglich.

Der neue Stufenplan

Der neue Stufenplan ermöglicht in vielen Bereichen von privatem Essengehen bis zur öffentlichen (Groß-) Veranstaltung wesentliche Lockerungen und fast den kompletten Rückgang zur Normalität.  

Die Voraussetzung dafür ist und bleibt eine konstant niedrige Inzidenz im Stadtkreis Karlsruhe.

Ab einer Inzidenz von 35 sind wieder wesentliche Einschränkungen vorgesehen. Über einer Inzidenz von 50 ist die Durchführung einer Feier oder Veranstaltung so gut wie nicht mehr möglich. 

Zum Stichtag 30.06. erfreut sich der Stadtkreis Karlsruhe über eine konstante Inzidenz von unter 2 über die letzten 10 Tage. Daher gelten derzeit die größtmöglich vorgesehenen Lockerungen. Im Folgenden sind diese bei:

…einem Besuch im a la Carte Restaurant

So gut wie keine Einschränkungen. Bis zu 25 Personen dürfen an einem Tisch platznehmen. Eine Beschränkung der Haushalte gibt es nicht mehr. Außerdem werden keine Test-Nachweise oder Impfzertifikate benötigt. Maskenpflicht besteht nur abseits des eigenen Platzes, zum Beispiel beim Gang auf die Toilette. Die Registrierung erfolgt entweder per Handzettel oder Luca-App. 

 …einer Hochzeit, Taufe, private Feier

Bis zu 300 Personen in geschlossenen Räumen sind maximal möglich. Alle Gäste benötigen den „3G-Nachweis“, also entweder Impfung, Genesung oder tagesaktuelle Testung. Die Gästeregistrierung vor Ort oder der Check-In mittels Luca-App bleibt weiterhin bestehen. 

…eine öffentliche Veranstaltung (Konzerte, Aufführungen, Varieté)

Bei öffentlichen Veranstaltungen dürfen wir aktuell bis zu 60% der regulären Raumkapazität nutzen. Dies bedeutet in der Eventebene ca. 80 Sitzplätze, mit leicht vergrößerten, aber nicht mehr vorgeschriebenen Abständen. Alle Gäste benötigen den „3G-Nachweis“, also entweder Impfung, Genesung oder tagesaktuelle Testung. Ein auf die Veranstaltung zugeschnittenes Hygienekonzept regelt außerdem im Einzelfall wann und wo eine Maske getragen werden muss. Die Gästeregistrierung vor Ort oder der Check-In mittels Luca-App bleibt ebenfalls bestehen. 


Zuletzt aktualisiert: 30.06.21
Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: Infomaterial des Landes Baden-Württemberg