Aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen ist der Gastronomiebetrieb vorübergehend eingestellt.

Weitere Infos hier

Außer Haus Verkauf

Jeden Freitag und Samstag bieten wir von 15 bis 18 Uhr einen Außer-Haus-Verkauf am Haupteingang an.

Lassen Sie sich einen Schluck hausgebraute Vertrautheit für zu Hause abfüllen und genießen Sie diese auf dem heimischen Sofa, bis wir wieder für Sie öffnen dürfen.


Aktuelle Beiträge zu Corona


Unser Hygienekonzept

1. Händewaschen am Eingang

Im Windfang im Eingangsbereich sind zwei Waschbecken mit fließendem warmem Wasser zum gründlichen Händewaschen mit Seife montiert worden. Nutzen Sie diese Möglichkeit noch vor dem Betreten des Gastraumes. Um unnötige Luftverwirbelungen zu vermeiden setzten wir statt Föhn oder automatischen Händetrockner auf klassisches Handtuchpapier, das nach dem Gebrauch entsorgt wird.

2. Platzierung und Datenerhebung

Am Beginn des Gastraumes werden alle Gäste in Empfang genommen und zu einem Platz begleitet. Die vorgeschriebenen Daten zum Aufenthalt werden am Eingang abgefragt und hinterlegt. Diese sind für jede anwesende Person: Name, Tischnummer, Zeitraum des Aufenthaltes, Kontaktmöglichkeit (E-Mail oder Telefonnummer). Die erhobenen Daten werden geschützt vor fremdzugriff bei uns aufbewahrt und nach vier Wochen automatisch vernichtet. Bitte beachten Sie, dass sich nach Stand 18.05. nur Personen aus maximal zwei Hausständen an einem Tisch aufhalten dürfen. Ebenfalls dürfen keine Gäste den Gastraum betreten, die innerhalb der letzten 14 Tage nachweislich Kontakt mit einer an Covid-19 erkrankten Person hatten oder Symptome einer Atemwegserkrankung zeigen. 

3. 1,5m Tischabstände 

Abstand ist das höchste Gebot und die stärkste Waffe, wie nicht nur unsere Bundeskanzlerin, sondern auch Ministerpräsident Kretschmann bereits unzählige Male wiederholt hat. Daher werden die geforderten 1,5m Tischabstand bei uns sehr großzügig ausgelegt, damit diese in jedem Fall eingehalten werden. Markierungen am Boden verhelfen zudem bei einem Gang auf die Toilette oder vor dem Platzieren dabei, immer ausreichend Abstand zu halten. 

4. Getrennte Ein- und Ausgänge

Damit es im Eingangsbereich nicht zu Gegenverkehr kommt haben wir den Ein- und Ausgang voneinander getrennt. Das Betreten erfolgt wie gehabt über den Windfang. Zum Verlassen der Gaststätte nutzen Sie bitte den ausgeschilderten Weg neben dem Haupteingang über die Ausfahrt unserer Parkgarage. Beide Wege sind barrierefrei. Der Hintereingang über die Bismarckstraße ist derzeit aufgrund Bauarbeiten in unserem Biergarten geschlossen.

5. Durchlüftung – wie unter freiem Himmel

In diesem Punkt sind sich ebenfalls alle Experten und Virologen einig. Ein großes Luftvolumen, oder am besten gleich die frische Luft hilft ungemein die Verbreitung des Virus einzudämmen. Deswegen sind in stärker betroffenen Bundesländern wie Bayern aktuell nur Freiluftgaststätten (Biergärten) zulässig. Die Landesregierung in Baden-Württemberg hat sich hingegen dazu entschlossen, ab dem 18.05. sowohl mit der Außen- als auch Innengastronomie zu starten. Um eine hervorragende Durchlüftung zu garantieren, öffnen wir unser Cabrio-Glasdach im Boulevard wo und wann es nur geht.  

6. Abstand, auch auf den WC’s

Auch auf den großzügigen WC-Anlagen fällt Abstand halten bei uns einfach. Um dies noch etwas zu verdeutlichen haben wir jedes zweite Pissoir vorrübergehend gesperrt und auf dem Damen-WC ebenfalls eine Einbahnstraße eingerichtet. 

7. Allgemeine Maskenpflicht

Ab dem 30.09.2020 müssen alle Gäste, sobald sie sich nicht am eigenen Sitzplatz befinden, eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Dies betrifft zum Beispiel den Gang zur Toilette, oder sämtliche andere Bewegungen im Gastraum und gilt sowohl für die Innen- als auch Außengastronomie gleichermaßen.

8. Überwachung der Luftqualität

Die Luftqualität in unserem Gastraum wird durchgehend überwacht und protokoliert. Sobald diese einen festgelegten Schwellwert übersteigt, wird der komplette Gastraum mithilfe des fahrbaren Daches und weitern Belüftungseinrichtungen stoßgelüftet.

Die häufigsten Fragen zu Corona im Badisch Brauhaus (alte Version)

Muss ich als Gast einen Mundschutz tragen?

Ja. Seit dem 30.09.2020 gilt auch in Baden-Württemberg in gastgewerblichen Einrichtungen (Innen und Außen) abseits des eigenen Tisches eine allgemeine Maskenpflicht.

Muss ich vorab Reservieren?

Nein. In Baden-Württemberg gibt es keine Reservierungspflicht. Allerdings stehen durch die großzügigen Abstandsregeln nur rund 50% der regulären Sitzplätze unseres Hauses zur Verfügung. Eine Reservierung ist daher insbesondere am Wochenende und in den Abendstunden sinnvoll.

Wann darf ich das Brauhaus NICHT besuchen?

Das Haus NICHT betreten dürfen Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatten, Symptome einer Atemwegserkrankung, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, zeigen oder eine erhöhte Körpertemperatur haben.

Mit wie vielen Personen darf ich zu Besuch sein?

Derzeit dürfen sich bis zu 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammen im öffentlichen Raum bewegen und damit auch an an einem Tisch sitzen. Reservierungen zu privaten Anlässen in Nebenräumen sind ebenfalls mit bis zu 10 Personen zulässig. Es gibt keine Ausnahmen bei direkter Verwandtschaft oder Zusammengehörigkeit des eigenen Haushaltes.

Welche Daten muss ich am Empfang angeben?

In Gaststätten in Baden-Württemberg müssen folgende Gastdaten von allen Personen erfasst werden: Name, Tischnummer, Anschrift, Aufenthaltszeit (Ankunft und Verlassen). Diese Daten werden intern, offline und vor Fremdzugriff geschützt 4 Wochen archiviert und anschließend vernichtet. Ab sofort werden Falschangaben mit einem Bußgeld von min. EUR 50,- belegt. Es werden regelmäßige Ausweiskontrollen durchgeführt.

Sind Brauereiführungen derzeit möglich?

Ja. Allerdings gelten auch hier die Kontaktbeschränkungen von maximal 10 Personen (abzüglich einem Brauer/Braumeister). Führungen durch unsere Brauerei werden daher aktuell zu einem Festpreis von EUR 75,- für maximal 9 Gäste angeboten.

Welche Möglichkeiten der Bezahlung gibt es?

Allgemein wird eine kontaktlose Bezahlung mittels Karte begrüßt. Eine herkömmliche Barzahlung bleibt aber ebenfalls möglich. 

Muss ich bei der Abholung von Bier (außer Haus) ebenfalls Kontaktdaten angeben?

Nein. Bei einer reinen Abholung von Bier oder vorbestellten Speisen ist keine Hinterlegung der persönlichen Daten erforderlich. Hierbei dürfen Sie jedoch auch nur das Foyer des Badisch Brauhaus und nicht den gekennzeichneten Gastraum (ab der Schanktheke) betreten. Eine Maskenpflicht besteht bei betreten des Hauses trotzdem.

Was ist ein geeignete Mund-Nasen-Bedeckung?

Eine Maske ist gemäß Definition der Landesregierung ein Mundschutz der: „Mund und Nase vollständig und sicher abdecken.“ Faceshields und alle Abwandlungen davon nicht zulässig sind.

Was passiert wenn ich meine Maske vergessen habe?

Sollten Sie bei einem Besuch unseres Hauses keine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung dabeihaben, können Sie eine Einwegmaske bei uns käuflich erwerben. Andernfalls gilt gemäß §7 der Corona-Verordnung ein Zutritts- und Teilnahmeverbot.

SWR Aktuell Beitrag vom 06.05.20

SWR Aktuell Kamerateam im Badisch Brauhaus. Das Ergebnis des heutigen Videodrehs finden Sie unten. Ausstrahlung am 06.05.20 um 18 Uhr sowie 19.30 in SWR Aktuell Baden-Württemberg.

Zuletzt aktualisiert: 01.12.2020 // Text & Bilder: sw